Leistungen

Keramik – Höchste Ästhetik bei langem Halt.

Keramikfüllung

Bei einer Keramikfüllung handelt es sich um eine individuell laborgefertigte Porzellan-Einlagefüllung auch Inlay genannt.

Vorteile:

• zahnfarben, die Kaufläche und Form wird naturgetreu gestaltet
• ästhetisch
• allergische Reaktionen sind nicht zu erwarten
• gut verträglich mit allen anderen zahnärztlichen Werkstoffen (z. B. Gold, Amalgam, Nichtedelmetall-Legierungen)
• größere Defekte können repariert werden (es muss nicht immer überkront werden)
• keine Temperaturempfindlichkeiten
• da adhäsiv (siehe Vollkeramikteilkronen ») befestigt, fällt ein Keramikinlay selten heraus
• lange Haltbarkeit

Nachteile:

• Bruchgefahr, vor allem bei Patienten, die knirschen
• zuzahlungspflichtig

Alternative Füllungsmaterialien:

Amalgam »
Kunststoff »
Gold »

 

Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Christina Ofner-Martin | 76689 Karlsdorf-Neuthard | T. 07251 34 85 55 | F. 07251 34 85 56 | M. praxis@dr-ofner-martin.de