Ganzheitlich & Transparent

Unsere Leistungen für Ihr Lächeln

Zahnersatz mit Kronen

FESTSITZENDER ZAHNERSATZ

Ist ein Zahn durch Karies so umfangreich zerstört, dass keine Füllung mehr ausreicht, ist es häufig nötig den Zahn mit einer Krone zu versorgen. Eine Krone ist oft auch nötig, wenn der Zahn z. B. bei einen Unfall gebrochen (Fraktur) ist. Oder auch nach einer Wurzelkanalbehandlung, wenn ein evtl. bruchgefährdeter Zahn stabilisiert werden muss. Auf den im Vorfeld vorbereiteten Zahn wird in diesen Fällen eine laborgefertigte »Hülse« gesetzt, die mit Zahnzement oder Kunststoff (»adhäsiv«) befestigt wird.
Ist ein Zahn durch Karies so umfangreich zerstört, dass keine Füllung mehr ausreicht, ist es häufig nötig den Zahn mit einer Krone zu versorgen. Eine Krone ist oft auch nötig, wenn der Zahn z. B. bei einen Unfall gebrochen (Fraktur) ist. Oder auch nach einer Wurzelkanalbehandlung, wenn ein evtl. bruchgefährdeter Zahn stabilisiert werden muss. Auf den im Vorfeld vorbereiteten Zahn wird in diesen Fällen eine laborgefertigte »Hülse« gesetzt, die mit Zahnzement oder Kunststoff (»adhäsiv«) befestigt wird.

Es gibt verschiedene Kronenarten:

Keramik

Individuell beschichtet
Der Zahntechniker trägt im Labor mehrere Keramik- und Farbschichten auf und sintert diese. Beim Sintern wird die Keramikmasse auf Schmelztemperatur erhitzt, sodass diese schrumpft und gleichmäßiger wird. Der Zahntechniker gleicht die Volumenschrumpfung durch mehrfaches Aufschichten aus. So entsteht eine nur für Sie passende Keramik-Restauration, welche höchsten ästhetischen Ansprüchen genügt.

Verblendkronen - Das Urgestein

Verblendkronen bestehen aus einer inneren Metallkappe (entweder Nichtedelmetall-Legierung oder Goldlegierung) und einer äußeren Keramikverblendung, sodass diese sich in den Zahnbogen harmonisch einfügt.
Image

Vollgußkronen - Die günstige Alternative

Hier besteht der Zahnersatz nur aus einer Nichtedelmetall-Legierung; auf eine zahnfarbene Verblendung wird verzichtet. Neben einer Temperaturempfindlichkeit, sind auch der metallische Geschmack und die unschöne Optik ein Nachteil.
Image

Immer für Sie da

Sprechzeiten

Montags 08.00 – 20.00 Uhr
Dienstags 08.00 – 19.00 Uhr
Mittwochs 07.45 – 19.00 Uhr
Donnerstags 08.00 – 19.00 Uhr
Freitags 08.00 – 13.00 Uhr

 

Außerhalb unserer Sprechzeiten erhalten Sie Informationen zum Notdienst unter folgender Telefon-Nummer: 0621 / 38000804

Termin vereinbaren?

Kontakt

Dr. med. dent. Christina Ofner-Martin
Salinenstr. 8
76689 Karlsdorf-Neuthard

Tel.: 07251 34 85 55
E-Mail: praxis@dr-ofner-martin.de

Kontakt & Anfahrt

Praxis für Zahnmedizin
Dr. med. dent.

Christina Ofner-Martin
& Kollegen

Salinenstr. 8
76689 Karlsdorf-Neuthard

Tel.: 07251 34 85 55
praxis@dr-ofner-martin.de